GDL-Objektbibliothek, GDL-Objekterstellung, GDL-Objekte, GDL,
			                Objektbibliotheken, Bibliothekselemente, Objekterstellung, GDL-Programmierung, BIM
waagerechte Linie oben
GDL-Objekterstellung

Referenzen von in GDL umgesetzten Herstellerprodukten

waagerechte Linie

Wilde + Spieth Klassiker Möbel
Für den Möbel-Hersteller Wilde+Spieth wurden Designmöbelklassiker als vollparametrische GDL-Objekte in hohem Detaillierungsgrad programmiert.

Details
#
waagerechte Linie

Serafini Shopsystem
Für den Hersteller von Einrichtungslösungen wurden vollparametrische GDL-Objekte programmiert.

Details
#
waagerechte Linie

Seling Betonwinkelstützen
Für ein konkretes Bauprojekt wurden die dort verwendeten Beton-Winkelstützen der Fa. Seling als vollparametrische GDL-Objekte programmiert.

Details
#
waagerechte Linie

Röben-Fertigteile
Für den norddeutschen Hersteller von Tonbaustoffen, die Fa. Röben, wurden 4 Fertigteile als GDL-Objekte programmiert: Grenadiersturz, Läufersturz, Segmentbogensturz, Sohlbank.

Details
#
waagerechte Linie

Intelligenter Katalog
Die Edelstahl-Drückergarnituren des schweizer Herstellers Glutz wurden als Demonstrationsobjekt für einen intelligenten Katalog programmiert. Es ist ein hochparametrisches Objekt, mit welchem eine komplette Produktreihe wie in einem gedruckten Katalog erzeugt, bearbeitet, verändert, angezeigt, gespeichert und exportiert werden können.

Details
#
waagerechte Linie

Dachstuhl-Objekt
Das Dachstuhl-Objekt wurde als Demonstrationsobjekt für ein hochparametrisches Objekt, das aus mehreren Bauteilen besteht, entwickelt. Bei diesem Objekt, besteht die Möglichkeit, sich eine detaillierte Holzliste und ein komplett mit Preisen versehenes Angebot ausgeben zu lassen.

Details
#
waagerechte Linie unten